Ich will euch was erzählen!
Ich will euch was erzählen,
ich weiß, ihr hört’s nicht gern.
Von Dingen, die mich quälen,
von Dingen, die mich stör’n.
Denn ich bin 30 Jahre,
also fast ein alter Mann,
mit den Füßen auf der Bahre
und den Haaren im Kamm

Ich will auch gar kein Mitleid,
das fällt mir gar nicht ein
Das ist nur der Lauf der Zeit
Wie kann es anders sein
Zuerst da kommt der Bauch
und es zittert meine Hand
Dann kommt der Kreuzschmerz auch
Dann geht der Verstand!

Das klingt jetzt eher traurig
Doch macht es mir auch Mut
Denn bin ich eher schaurig
findet mich keine gut
Dann brauch ich nicht mehr hoffen
Und ich kann jetzt endlich ruhn
Steht dir die Welt nicht offen
brauchst du nichts mehr tun!

Ich wollt euch was erzählen
doch hört mir keiner zu
drum hör ich auf zu quälen
und geb’ jetzt endlich Ruh